Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation

Servicenavigation

Kontakt | Impressum | Inhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

Kontakt
Stadtentwässerung Höxter GmbH
Corveyer Allee 21
37671 Höxter

Fon 05271 69996-0
Fax 05271 6907-13
E-Mail info@seh-hoexter.de

Kanalnetz

Die Kreisstadt Höxter verfügt als weitläufige Flächengemeinde zwangsläufig über ein großes Kanalnetz, das ständig erweitert, erhalten und saniert wird. Die Entwässerung erfolgt im Misch- oder im Trennsystem. Eine Zielsetzung ist, dass die in den 70er Jahren bevorzugte Mischkanalentwässerung im Zuge von Sanierungsmaßnahmen zunehmend auf die Trennkanalisation umgestellt wird.

Das Kanalnetz der Kreisstadt Höxter hat eine Länge von insgesamt 284,7 km. Dabei handelt es sich ausschließlich um die Sammelleitungen zur öffentlichen Abwasserentsorgung. Das Kanalnetz besteht aus 93,5 km Mischwasserkanal, 84,9 km Regenwasserkanal, 89,0 km Schmutzwasserkanal und 17,3 km Druckrohrleitung.
Neben den Abwassersammelleitungen bestehen noch ca. 13.400 Grundstücks­anschlüsse auf öffentlicher Fläche, die von der Kreisstadt Höxter gegen Kostenersatz hergestellt und unterhalten werden. Zum Kanalnetz gehören insgesamt 110 Einleitungsstellen.

Neben dem Kanalnetz gehören 23 Sonderbauwerke (Regenüberlaufbecken, Regenklärbecken, Stauraumkanäle, Regenrückhaltebecken) und 24 Pumpwerke zum Anlagevermögen der Stadtentwässerung.

Zu den Aufgaben der Stadtentwässerung gehört auch die Kontrolle der Kanalhausanschlüsse (zurzeit 13.400). Um Fehlanschlüsse mit einhergehenden Kläranlagenbelastungen und Gewässerbelastungen zu vermeiden, sind die Kanalhausanschlüsse vor Ort zu prüfen und Mängel zu beseitigen.

Man unterscheidet zwei Kanalisationssysteme:

KanalsystemBei einer Trennkanalisation werden Schmutz- und Niederschlagswasser in zwei Kanälen abgeleitet: das Schmutzwasser zur Kläranlage, das Regenwasser nach einer gesonderten Behandlung in ein Gewässer

KanalsystemBei der Mischkanalisation werden Schmutz- und Niederschlagswasser gemeinsam in einem Kanal in die Kläranlage geleitet.